Wir können den Wind nicht ändern,
aber die Segel anders setzen.

– Aristoteles –

 

Wir alle haben eine Verantwortung für uns und unser Umfeld. Aufeinander achten und sich gegenseitig unterstützen wird immer wichtiger.

Darum unterstützen wir auch seit vielen Jahren Projekte aus unserem näheren Umfeld. Das beginnt damit, dass wir unsere Lieferanten sorgfältig auswählen, nach Möglichkeit regional einkaufen und auch die kleineren Händler bevorzugen und geht damit weiter, dass wir Herzensprojekte vor Ort regelmäßig mit einer Spende unterstützen.

Eine richtig gute Sache – finden wir!

Don-Bosco-Heim

Eins unserer absoluten Herzensprojekte ist das
Don-Bosco-Heim, eine großartige Anlaufstelle
für Kinder und Jugendliche aus schwierigen
Verhältnissen.

Hier wird mit viel Herzblut dafür gesorgt, dass
die Vergangenheit bewältigt werden kann und
die Kinder wieder neuen Mut schöpfen.

Aus diesem Grund spenden wir jedes Jahr einen
festen Betrag an die Einrichtung.

Regionaler Einkauf

Wir finden es unglaublich wichtig, den Fokus auch auf die eigene Region zu legen und die hier ansässigen Händler und Unternehmen zu unterstützen und zu stärken. Wer sich gut kennt, kann sich auch im Notfall aufeinander verlassen.

Ein weiterer, positiver Nebeneffekt sind die oftmals kurzen Transportwege, die die Umwelt schonen und auch einmal eine spontane Abholung notwendiger Materialien ermöglichen.

Brauchtum

Damit alte Werte und
Traditionen nicht verloren gehen ist und bleibt Brauchtum unglaublich wichtig. Auch hier sind
wir tätig und unterstützen verschiedene Vereine
aus der Region.

Wichtig ist uns bei der Auswahl der Projekte vor allem, dass wir selbst einen Bezug dazu haben.
Im letzten Jahr ist ein Beitrag an die
Große Kaiserswerther KG geflossen. Der Kontakt hierhin ist durch unsere benachbarten Betriebe
entstanden.

Ausbildung und Praktika

Schon heute an morgen denken – diese
Strategie hat sich schon oft für uns bezahlt
gemacht. Auch in Sachen Ausbildung.

Wir halten es für unglaublich wichtig, sorgfältig
und regelmäßig Zeit in die Ausbildung neuer
Nachwuchshandwerker zu investieren. Daher stellen wir jedes Jahr im Schnitt zwei
Auszubildende ein und bieten für alle Interessierten Praktika in unserem hochmodernen Betrieb an.

Für uns ist es jedes Jahr ein absolutes Highlight,
wenn die Azubis ihre selbst entworfenen Gesellenstücke bauen und damit dann ihre
Prüfung bestehen. Eine aufregende Zeit, die wir nicht missen wollen.

Und aus so manchem Azubi ist mittlerweile ein geschätzer Kollege geworden, da hat sich der Einsatz doppelt für uns gelohnt!